Revision

Bild Revision

Revision

Für die Sicherheit und den Komfort der Fahrgäste wurden während der sechswöchigen Revision nicht nur die Stütze, die Kabinen, die Bremsen und alle Seile geprüft, sondern auch sämtliche anderen Bauteile untersucht und gewartet. Zudem wurden umfassende Reinigungsarbeiten ausgeführt.

Der Betrieb der Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg LAF wird von Montag, 1. März bis Freitag, 26. März 2021 eingestellt.

Revisionstagebuch auf www.facebook.com/luftseilbahnadliswilfelsenegg oder auf www.instagram.com/luftseilbahnadliswilfelsenegg

#CristianosTagebuch

Cristiano

Warum dauert die Revision so lange?

Während der Revision führen wir Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten gemäss Angaben der Hersteller oder Lieferanten durch. Die Arbeiten müssen in unterschiedlichen Intervallen, meist termin- oder zustandsorientiert (z.B. Anzahl Betriebsstunden) erledigt werden. Vieles lässt sich ausserhalb der Betriebszeiten machen. Zeitintensive Arbeiten oder spezielle Inspektionen lassen sich jedoch nicht in Randstunden ausführen. Deshalb stellen wir den Betrieb normalerweise während drei Wochen von Montag bis Freitag ein.

Im Jahr 2021 auch an den Wochenenden kein Betrieb
Im Jahr 2021 werden zusätzlich zu den anfallenden Unterhaltsarbeiten die Betriebs- und Sicherheitsbremse sowie das Bremshydraulikaggregat ersetzt. Der Notantrieb aus dem Jahre 1997 wird komplett revidiert. Durch den Einbau eines redundanten Systems wird die Verfügbarkeit der Anlage erhöht und die Ausfallzeit bei einer Störung verkürzt. Aufgrund dieser umfassenden Arbeiten ist es nicht möglich den Betrieb an den Wochenenden aufzunehmen und deshalb dauert die Revision vier Wochen.

Kontakt

Bei Fragen erteilen wir Ihnen gerne Auskunft unter Telefon 044 206 46 80 oder Sie kontaktieren uns einfach per
Kontaktformular.

 

    Revision
    Revision
    Revision